17.–23.01.2022 #immcologne

EN Icon Pfeil Icon Pfeil
EN Element 13300 Element 12300 DE
Copy text to the clipboard

Call for entries for the Pure Talents Contest 2021: Creativity and inventiveness are vital to the industry

The organisers of imm cologne firmly believe in the creative potential of emerging talent and are therefore ensuring continuity in their support for up-and-coming designers by launching the 18th edition of the Pure Talents Contest. The competition offers young designers more opportunities to win than ever before with the inclusion of a dedicated LivingKitchen Selection to mark the biannual kitchen event and the second awarding of the Audience Prize. To ensure that all the entrants are granted equal opportunities in the current coronavirus outbreak, more stages in the competition will be hosted on digital channels than in previous years.

The Pure Talents Contest special exhibition at imm cologne is the place to find them – original furniture concepts and ideas for more sustainable products that the interior design industry looks to for inspiration, but also unusual designs for everyday objects that prompt visitors to reflect on their daily routines. The next generation of designers will present prototypes that offer something visually and functionally new and showcase them to the interior design scene. The Pure Talents Contest sees tables reinvented, furniture designed for ease of transport, and lamps created from paper – beautiful, intelligent and experimental objects for our homes and lives.

A fixture on the events calendar devoted to promoting emerging talent
Despite all of the current challenges, the Interior Business Event imm cologne is hosting the popular contest for up-and-coming designers once again at the edition of the fair in January 2021. The design contest is one of the most prestigious competitions for young creative talent in the world. Over the past seventeen years, a total of 476 products by 526 designers from all over the world have been presented at imm cologne as part of the contest exhibition. Many of these products have found their way into the collections of well-known manufacturers. Design students from all over the world and design graduates from any country who received their degree no more than three years ago can now enter the Pure Talents Contest 2021 – the deadline for entries is 17 September 2020.

“Students and young freelancers are the first to be hit by the emerging economic downturn. But paradoxically, they are the last to be considered when it comes to providing assistance. In my view, if we are able to host a trade fair during a pandemic, we must also remain committed to our measures to support young designers, having positioned ourselves as their trusted partner for so many years. This is something we won’t give up on so easily,” explains imm cologne Director Claire Steinbrück. “Our commitment to the Pure Talents Contest has come from imm cologne itself from the outset, and staging the competition is also worthwhile from an industry perspective because it introduces new talent to the market and makes it richer and more progressive in the long run.”

Nominees selected by an acclaimed jury

Each year the contest jury is formed of different representatives from the international design scene, the trade press, institutions and manufacturers. This year it includes the designers Ana Relvão (Relvãokellermann, Munich) and Sebastian Herkner (Studio Sebastian Herkner, Offenbach), the design journalist Johannes Hünig and Thonet’s Creative Director, Norbert Ruf.

Special exhibitions with a dedicated LivingKitchen Selection
The organisers are once again looking for ideas for tomorrow’s homes and kitchens. The jury will assess the entries and nominate the 20 best designs from six categories: Furniture, Home Accessories, Lighting, Floor Coverings, Wallpapers & Textiles, and Smart Home. To mark LivingKitchen, the leading kitchen event co-located with imm cologne every two years, the Pure Talents Contest 2021 will once again include a LivingKitchen Selection with submissions for three categories: Kitchen Concepts, Concepts for Electrical Appliances, and Kitchen Accessories & Kitchen Utensils. The six nominated products in these three categories will appear in a dedicated exhibition, and one first-prize winner will be chosen from among them.

The nominated product designs will be presented as prototypes to a wide audience of trade visitors and the international press at two special exhibitions at the Interior Business Event imm cologne and at LivingKitchen from 18 to 24 January 2021. The contest gives up-and-coming designers a unique opportunity to make valuable contacts with industrial manufacturers, leading design brands, journalists and prominent representatives from the design scene through the exhibition visitors and imm cologne’s extensive communication activities and its matchmaking tools – it’s the perfect career launch pad.

The second Audience Prize, chosen on Instagram
The jury will choose the four best designs from the exhibited products on the first day of the trade fair. They will select the first-, second- and third-prize winners – who will receive Euro 3,000.00, 2,000.00 and 1,000.00 respectively – as well as the winner of the LivingKitchen Selection, who will receive Euro 3,000.00 in prize money. The Audience Prize, which debuted successfully last year, will also be awarded again: The public will vote on the social media platform Instagram, and the winner chosen will take home Euro 1,000.00 in prize money.

Business (almost) as usual: a competition under unusual circumstances
The coronavirus pandemic poses new challenges for the Pure Talents Contest as well. These are challenges that the organisers are happy to face with the assistance of all those involved in the competition as an opportunity for the trade fair to give the creative economy its full backing in making a fresh start. Given the challenging conditions under which the current competition will be held, ensuring a strong international dimension is a particular concern for the organisers. As they are striving to ensure equal opportunities for all contestants and they currently have to assume that travel will be subject to different restrictions in different regions of the world, the registration process will be digital, and the presentation of the nominees to the jury and at the event will also take place exclusively via digital media. The Pure Talents Contest 2021 therefore reflects the accelerated evolution of a digital future.

Entering the contest and appearing in the Pure Talents Contest special exhibition for those nominated is free of charge for the designers. Those interested in entering can find all the information on the contest and the conditions of participation, as well as information on previous contestants and their submissions at: www.imm-cologne.de/puretalentscontest
Copy text to the clipboard

Call for Entries zum Pure Talents Contest 2021: Kreativität und Erfindungsreichtum sind systemrelevant!

Mit dieser Überzeugung sichern die Messeveranstalter der imm cologne die Kontinuität ihrer Nachwuchsförderung und geben den Startschuss für die 18. Ausgabe des Designwettbewerbs Pure Talents Contest. Mit einer eigenen LivingKitchen Selection anlässlich der im Zweijahres-Rhythmus stattfindenden Küchen-Events und dem zum zweiten Mal ausgelobten Audience Prize bietet der Pure Talents Contest jungen Designern so viele Gewinnmöglichkeiten wie noch nie. Zur Wahrung der Chancengleichheit aller Teilnehmer unter Corona-Bedingungen werden mehr Wettbewerbsschritte digital durchgeführt.

In der Sonderausstellung des Pure Talents Contest auf der imm cologne sind sie zu finden – die originellen Möbelkonzepte und Ideen für nachhaltigere Produkte, von denen die Einrichtungsbranche sich Impulse verspricht, aber auch ungewöhnlich gestaltete Alltagsgegenstände, die zur Reflektion täglicher Routinen anregen. Die Designer der nächsten Generation stellen der Einrichtungswelt Prototypen vor, die visuell und funktionell etwas Neues bieten. Für den Pure Talents Contest werden Tische neu erfunden, Möbel transportgerecht geplant, Leuchten aus Papier geschaffen – schöne, clevere und experimentelle Gegenstände zum Wohnen und Leben.

Pure Talents Contest als feste Größe in der Nachwuchsförderung
Allen Herausforderungen dieser Zeit zum Trotz veranstaltet die internationale Einrichtungsmesse imm cologne auch für die Veranstaltung im Januar 2021 wieder den beliebten Design-Contest für Nachwuchsdesigner, der weltweit zu den renommiertesten Wettbewerben zur Förderung von jungen Kreativen zählt. In den vergangenen siebzehn Jahren wurden insgesamt 476 Produkte von 526 Designern aus der ganzen Welt auf der imm cologne im Rahmen der Wettbewerbsausstellung präsentiert. Viele dieser Produkte fanden ihren Weg in die Kollektionen namhafter Hersteller. Ab sofort können sich Designstudierende und -absolventen aus aller Welt, deren Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt, für den Pure Talents Contest 2021 anmelden – Einsendeschluss ist der 17. September 2020.

„Studenten und junge Selbstständige sind als Erstes von der entstehenden wirtschaftlichen Schieflage betroffen. Paradoxerweise denkt man an sie aber zuletzt, wenn es um Hilfen geht. Ich finde, wenn wir unter Pandemie-Bedingungen eine Messe organisieren können, müssen wir auch unsere Fördermaßnahmen für junger Designer durchhalten, für die wir uns über so viele Jahre als verlässlicher Partner positioniert haben. Das geben wir nicht so leicht auf“, erklärt imm cologne Director Claire Steinbrück entschieden. „Unser von Anfang an aus eigener Kraft realisiertes Engagement für den Nachwuchswettbewerb Pure Talents Contest lohnt sich letztlich auch aus Branchensicht, weil es Talente an den Markt heranführt und nachhaltig dazu beiträgt, ihn reicher und progressiver zu gestalten.“

Nominierung durch hochkarätige Jury

Die jährlich aus Vertretern der internationalen Designszene, Fachpresse, Institutionen und Produzenten neu zusammengestellte Jury besteht dieses Mal unter anderem aus der Designerin Ana Relvão (Relvãokellermann, München) und dem Designer Sebastian Herkner (Studio Sebastian Herkner, Offenbach), dem Designjournalisten Johannes Hünig sowie dem Creative Director von Thonet, Norbert Ruf.

Sonderausstellungen mit eigener LivingKitchen Selection
Gesucht werden wieder Wohn- und Küchenideen von morgen. Die Jury nominiert aus den Einreichungen die 20 besten Entwürfe aus den sechs Kategorien Möbel, Wohnaccessoires, Leuchten Bodenbeläge, Tapeten & Textilien und Smart Home. Anlässlich der alle zwei Jahre parallel zur imm cologne stattfindenden LivingKitchen wird der Pure Talents Contest 2021 wieder eine LivingKitchen Selection mit Beiträgen für die Kategorien Küchenkonzepte, Konzepte für Küchengeräte sowie Küchenaccessoires & Küchenutensilien beinhalten. Auch unter den hierfür zusätzlich nominierten sechs Produkten, die in einer eigenen Ausstellung präsentiert werden, wird ein erster Preis vergeben.

Die nominierten Produktentwürfe werden als Prototypen in zwei Sonderausstellungen auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne und der LivingKitchen (vom 18.1. bis 24.1.2021) einem breiten Fachpublikum und der internationalen Presse präsentiert. Die Nachwuchsdesigner erhalten damit die einmalige Chance, über die Ausstellungsbesucher, die umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen und die Matchmaking-Tools der imm cologne wertvolle Kontakte zur produzierenden Industrie, zu führenden Design-Brands, Journalisten und prominenten Vertretern der Designszene zu knüpfen - eine optimale Karriere-Starthilfe.

Zum zweiten Mal: Audience Prize über Instagram
Von den ausgestellten Produkten kürt die Jury am ersten Messetag die vier besten Entwürfe. Sie entscheidet über die Gewinner des ersten, zweiten und dritten Preises – jeweils mit 3.000, 2.000 und 1.000 Euro dotiert – sowie über den mit einem Preisgeld von 3.000 Euro bedachten Gewinner der LivingKitchen Selection. Außerdem wird der im letzten Jahr erfolgreich eingeführte Audience Prize nochmals vergeben: Der Preisträger wird per People´s vote über die soziale Plattform Instagram bestimmt und kann ein Preisgeld von 1.000 Euro erwarten.

Business (almost) as usual: Wettbewerb unter besonderen Bedingungen
Die Coronavirus-Pandemie stellt auch den Pure Talents Contest vor neue Herausforderungen, denen sich die Veranstalter mit Hilfe aller Beteiligten gerne stellen wollen, um die Kreativwirtschaft beim Neustart mit uneingeschränktem Engagement zu unterstützen. Gerade unter den erschwerten Bedingungen des aktuellen Wettbewerbs ist die Internationalität den Veranstaltern ein besonderes Anliegen. Um die Chancengleichheit für alle Teilnehmer zu wahren – aktuell muss von global unterschiedlich stark beschränkten Reisemöglichkeiten ausgegangen werden – erfolgt daher nicht nur die Anmeldung, sondern auch die Präsentation der Nominierten vor der Jury und auf der Messe ausschließlich über digitale Medien. Der Pure Talents Contest 2021 spiegelt damit die forcierte Entwicklung in eine digitale Zukunft wider.

Die Teilnahme am Wettbewerb, wie auch gegebenenfalls an der Sonderausstellung Pure Talents ist für die Designer und Designerinnen kostenfrei. Alle Informationen zu dem Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen sowie zu den ehemaligen Teilnehmern und ihren Einreichungen finden Interessierte unter www.imm-cologne.de/puretalentscontest

Funktionen

Share article via
Download article as PDF
Other languages
DE
Appropriate image material

Press contact

  • Markus Majerus

    Markus Majerus Communications Manager

    Tel. +49 221 821-2627
    Fax +49 221 821-3544

    Write an e-mail